Fahrplanbücher der LVB als wichtigen Teil des barrierefreien Informationszuganges erhalten!

Die Einsparung gedruckter Fahrplanbücher bei den Leipziger Verkehrsbetrieben stößt bei der Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf Ablehnung. Hierzu äußert sich die Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin, Katharina Krefft:

„Die Fahrplanbücher, welche gerade von unseren Senioren und Seniorinnen genutzt werden, bieten einen wesentlichen Baustein zum barrierefreien Informationszugang. Diesen einzusparen, während jedes Jahr die Ticketpreise ansteigen, ist aus meiner Sicht nicht im Sinne eines generationsübergreifenden Nahverkehrs. Nicht nur viele ältere Menschen, auch Menschen mit Behinderungen sind noch nicht im digitalen Zeitalter angekommen, daher erscheint die Einsparung unangemessen. Gleichzeitig sind sie auf die Fahrplanbücher und auch die Linienflyer angewiesen und würden es als alltagsbeschwerenden Verlust auffassen, sollte es an dieser Stelle zur Einstellung des Angebotes kommen. Die Einspareffekte auf Seiten der LVB dürften sich zudem in einem sehr überschaubaren Rahmen bewegen, wohingegen die alternativen Informationsmöglichkeiten für die Senioren und Seniorinnen kaum erschließbar erscheinen.

Die LVB sollten sich stattdessen einer ihrer zentralen Nutzergruppen bewusst werden und in deren Sinne entscheiden und so beispielsweise mit einer Anpassung der Druckauflage an die sinkenden Bedarfe reagieren, statt gleich das ganze Angebot einzustampfen. Letzteres widerspräche den Bedürfnissen der Seniorinnen und Senioren in der Stadt Leipzig.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: