Archive for Dezember, 2019

Am 02.12.19 haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Leipzig den Masterplan Klima der Oberbürgermeisterkandidatin Katharina Krefft auf ihrer Mitgliederversammlung verabschiedet.

Der Antrag enthält kurz-, mittel-, und langfristige Projekte, um Leipzig ökologisch und nachhaltig weiterzuentwickeln.
„Klimaschutz muss sein, aber überfordern muss er nicht. Vieles ist bereits vorgedacht, es muss nur endlich gehandelt werden. Schon beim Nahverkehrsplan. Bei der Bewerbung um Klimamittel vom Bund für ein 365€-Ticket. Und bei der Verplanung der Kohlemittel aus dem Gesetz zur Strukturstärkung. Hier kommen viele Gelder auf uns zu, die klug und nachhaltig ausgegeben werden müssen. Dafür haben wir GRÜNE einen Plan!“ so Krefft in der Vorstellung ihres Antrags. Dieser wurde mit wenigen Enthaltungen und ohne Gegenstimmen beschlossen.

Auch ihr Kurzwahlprogramm zur Oberbürgermeisterwahl wurde verabschiedet. Dazu sagte Katharina Krefft in ihrer Rede: „Mehr Teilhabe, mehr Grün, mehr Fuß- und Radverkehr, damit trete ich für Leipzig an. Ich will mehr Gerechtigkeit zwischen den Generationen, unter Männern und Frauen und für die Umwelt. Wir wollen das Gemeinwesen stärken, das fängt an der Stadtspitze an und zieht sich bis zur einzelnen Mitarbeiter_in durch: Rücken stärken, Freiräume lassen, die Fachleute arbeiten lassen und im Team denken. Ich will Transparenz und Verbindlichkeit: Die Türen zum Rathaus müssen offen stehen.“

 

Leitantrag zum Wahlprogramm für die OBM-Wahl

Leitantrag_Klimawandel_lokal _bekämpfen_Klimaanpassung_gemeinsam_bewältigen

Kommentar verfassen