Archive for Mai, 2019

GRÜNE Leipzig rufen zur Demonstration „Hey KoKo – Kohleausstieg jetzt!“ am 2. Februar auf

Am letzten Wochenende hat die Kohlekommission die Eckpunkte zum Kohleausstieg vorgelegt. Als Jahr des Ausstiegs aus der Braunkohle wurde 2038 genannt. Das ist viel zu spät! Darüber hinaus soll auch im Leipziger Südraum kein Dorf mehr der Kohle weichen müssen, keine Familie soll mehr wegen des Tagebaus ihr Haus und ihren Garten verlieren! Deshalb rufen die Leipziger GRÜNEN zusammen mit vielen anderen zur Demonstration „Hey KoKo – Kohleausstieg jetzt!“ am 2. Februar 2019 auf. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr auf dem Kleinen Willy-Brandt-Platz. Der Landtagsabgeordneter Gerd Lippold, energiepolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion, wird an der Demonstration teilnehmen.

„Nach vielen Jahren klimapolitischen Stillstand von CDU und SPD hat die Kohlekommission nun endlich Eckpunkte vorgelegt. Das wäre ohne den jahrelangen Druck der Klimabewegung und von uns GRÜNEN nicht geschehen. Der jetzige Kompromiss reicht aber längst nicht aus, um die Klimaziele von Paris zu erreichen. Dörfer wie Pödelwitz sind weiterhin akut durch die Kohlebagger gefährdet. Eine Katastrophe für alle Menschen, die in diesen Dörfern leben. Wir Leipziger GRÜNEN unterstützen die Bürgerinitiative „Pro Pödelwitz“, der Druck von der Straße darf auch deshalb nicht kleiner werden! Wir rufen deshalb zur „Hey KoKo – Kohleausstieg jetzt!“ Demo auf. Wir alle müssen zeigen, dass wir mit den Ergebnissen unzufrieden sind und von der Regierung verlangen, endlich echte Klimapolitik zu machen.“ erklärt Matthias Jobke, Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Leipzig.

Kommentar verfassen