Posts Tagged vorstand

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellen sich personell neu auf

Grüne Versammlung fordert breites, weltoffenes und tolerantes Bündnis gegen Islamophobie und Fremdenfeindlichkeit

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Leipzig haben beim gestrigen Stadtparteitag einen neuen Vorstand gewählt. Als neue Vorstandssprecherin wurde Christin Melcher bestimmt. Die bei den GRÜNEN übliche Doppelspitze komplettiert der neue Vorstandssprecher Lorenz Bücklein.

Christin Melcher, die bereits dem vorherigen Vorstand als Beisitzerin angehörte, trat auf der Frauenliste ohne Gegenkandidatin an und erreichte 84,5 Prozent. Lorenz Bücklein konnte sich in zwei Wahlgängen gegen zwei weitere MitbewerberInnen auf der offenen Liste durchsetzen. Mit 54,8 Prozent wurde er als neuer Vorstandssprecher von der Versammlung gewählt.

„Zwei Jahre Wahlkampf liegen hinter uns. Jetzt können wir mit neuem Schwung, Impulsen und Ideen in das kommende Jahr starten. Wir sind personell sehr gut aufgestellt, eine neue Stadtratsfraktion und ein neuer Kreisvorstand, in dem jeweils erfahrene Mitglieder aber auch neue Aktive dabei sind. Das ist eine gute Voraussetzung, Bündnisgrüne Politik in Leipzig voranzubringen“, so Christin Melcher zuversichtlich.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Vorstandssprecher. Wir werden uns in den kommenden zwei Jahren ohne Wahlkampf der intensiven inhaltlichen Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Kreisverbands widmen und Bündnisgrüne Ideen in Leipzig weiter voranbringen“, erklärt Bücklein.

Als neuen Schatzmeister wählte die Versammlung einstimmig Martin Biederstedt. Dem Vorstand gehören als Beisitzerinnen zukünftig Carolin Waegner und Stephanie Wiedner an, außerdem die Beisitzer Henning Croissant, Alfred Löfflat und Kornelius Unckell.

Die Versammlung verabschiedete ihren langjährigen Vorstandssprecher Jürgen Kasek, der auf dem Landesparteitag am 6. Dezember als neuer Landesvorstandssprecher gewählt worden war. Kasek hatte gemeinsam mit Petra Cagalj-Sejdi den Kreisvorstand in den vergangenen drei Jahren geleitet und trat nach fast acht Jahren im Amt nicht mehr bei der Wahl des Vorstandssprechers an.

Der Stadtparteitag hat außerdem einstimmig einen Antrag für ein weltoffenes und tolerantes Leipzig beschlossen. Islamophobie und Fremdenfeindlichkeit sind auf den Vormarsch, es braucht ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis, um den Spuk von LEGIDA entgegenzuwirken. „Wir rufen alle Mitglieder und die Bevölkerung auf, am 12. Januar gegen die menschenverachtende Hetze von LEGIDA ein deutliches Zeichen zu setzen. Leipzig ist nicht Dresden. Leipzig ist weltoffen und tolerant“, so die beiden Sprecher_innen Bücklein und Melcher abschließend.

Kommentar verfassen

Einladung: 13.12.2014 Stadtparteitag mit Vorstandsneuwahl

Am Samstag, den 13.12.2014, findet ab 9:30 Uhr im Pögehaus (Hedwigstr. 20 04315 Leipzig) der Stadtparteitag des Kreisverbandes BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Leipzig statt. Im Mittelpunkt des Stadtparteitages steht die Wahl eines neuen Vorstandes. Zu wählen sind 2 SprecherInnen, 1 SchatzmeisterIn und bis zu 7 BeisitzerInnen. Selbstverständlich sind Sie eingeladen über unseren Stadtparteitag zu berichten.

Die Wahl der VorstandssprecherInnen wird ca. 10.30 Uhr beginnen und ca. 12.30 abgeschlossen sein. Danach werden die SchatzmeisterIn und die BeisitzerInnen gewählt.

Die amtierenden VorstandssprecherInnen Petra Cagalj-Sejdi und Jürgen Kasek treten nicht wieder zur Wahl an. Petra Cagalj-Sejdi wechselt als Stadträtin in die neue grüne Ratsfraktion. Jürgen Kasek gibt sein Amt nach 8 Jahren ab und kandidiert als Landesvorstandssprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen.

Gegen 13 Uhr wird die neue grüne Landtagsfraktion zu einer Vorstellungs- und Fragerunde erwartet.

Zu Beginn werden die neue Fraktionsvorsitzenden der grünen Ratsfraktion ein Grußwort halten.

Inhaltlich steht eine Auswertung der politischen Arbeit des Kreisverbandes der letzten zwei Jahre auf dem Programm.

Mit dem Ende des Stadtparteitages wird gegen 14 Uhr gerechnet.

Kommentar verfassen

„Für eine echte Einwohnerbeteiligung – Grüne laden zur Mitgliederversammlung“

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Leipzig laden zur nächsten Mitgliederversammlung des Kreisverbandes ein, die am 29.05. um 19 :30 Uhr in der Alten Schlosserei in der Kurt Eisner Straße 60 stattfinden wird. Gäste und Interessierte Bürger sind willkommen.

Im Mittelpunkt der Versammlung wird zum einen die Nachwahl der Vorstandssprecherin des Kreisverbandes stehen und die weitere Wahl einer Beisitzerin. Der Posten der Vorstandssprecherin war bei der Neuwahl des Kreisvorstandes am 10. März 2012 zunächst freigeblieben, da die Kandidatin aufgrund persönlicher Verhinderung, um eine Verschiebung des Wahltermins gebeten hatte. Dem Vorschlag war die Mitgliederversammlung gefolgt.

Als Vorstandssprecherin bewirbt sich die 34-jährige Kommunikationswissenschaftlerin Petra Cagalj Sejdi. Cagalj Sejdi war bereits 2008-2009 als Beisitzerin im Kreisvorstand der Leipziger Grünen aktiv, bevor sie für den Deutsch Akademischen Austauschdienst 2 Jahre in Skopje arbeitete. Daneben bewirbt sich die 29-jährige Mareike Liebald für einen Beisitzerplatz im Vorstand.

Neben der Nachwahl des Vorstandes geht es inhaltlich um ein Grundsatzpapier zu Einwohnerbeteiligung.

„Niedrigen Wahlbeteiligungen bei den letzten Oberbürgermeister- und Kommunalwahlen, einem bislang nur gering ausgeprägten Engagement der Leipziger bei städtischen Beteiligungsprozessen und einem nur als moderat zu bezeichnenden Interesse der Leipziger für politisches Engagement steht gleichzeitig ein seit 1990 kontinuierlich gestiegenes Bedürfnis der Menschen nach Einmischung und Mitgestaltung gegenüber.“, erklärt Jürgen Kasek, Vorstandssprecher des Kreisverbandes das zentrale Problem.

„Dem gelte es Rechnung zu tragen, indem zentrale Punkte einer echten Beteiligung festgelegt werden. Ziel sei es dabei gemeinsam mit allen Leipzigern, bestehende und künftige kommunalpolitische Herausforderungen in allen Politikfeldern zu bewältigen. Deshalb fordern wir einen wirklichen Aufbruch in der Beteiligungskultur. Unabhängig von Bürgerrechten müssen alle in der Kommune lebenden Menschen in Beteiligungsverfahren einbezogen werden. Daraus folgt die Umbenennung der Bürgerbeteiligung in Einwohnerbeteiligung.“, so Kasek abschließend.

 

Kommentar verfassen

Einladung zum Leipziger Stadtparteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 20. März

Presseeinladung BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN KV Leipzig; v. 15.03.10

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie zum kommenden Stadtparteitag von BÜNDNIS 90/ DIE
GRÜNEN Kreisverband Leipzig einladen. Dieser findet am Sonnabend, den
20.03. ab 10 Uhr im Froschcafe zu Leipzig statt.
Im Mittelpunkt werden zwei Anträge zu den Themenbereichen kommunale
Finanzpolitik und Soziales, letzterer unter dem Titel „Sozialer
Neuaufbruch statt schwarz-gelbe Verantwortungslosigkeit“, sowie die Wahl
des neuen Vorstandes stehen. Als Gast wird unter anderem Antje Hermenau,
Fraktionsvorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im
Sächsischen Landtag erwartet.

Für den neuen Vorstand kandidieren der amtierende Sprecher Jürgen Kasek
erneut als Vorstandssprecher und mit Stefanie Gruner auch eine Frau für
den Posten der Vorstandssprecherin.

Bitte teilen Sie uns kurz mit, ob Sie teilnehmen werden.

Bei Rückfragen können Sie sich an Jürgen Kasek, Vorstandssprecher, unter
0176-61705466 wenden.

Jürgen Kasek, Vorstandssprecher

Kommentar verfassen