Die Dreamhack Leipzig startet zum dritten Mal in Leipzig – eSport muss klassischen Sportarten endlich gleichgestellt werden

Am Freitag wird die Dreamhack Leipzig das dritte Mal ihre Pforten öffnen. Auch in diesem Jahr ist sie wieder gewachsen und bietet als Deutschlands größte LAN-Party 1.732 Plätze an.

Es wird Zeit, dass eSport als Sportart endlich Anerkennung findet und klassischen Sportarten gleichgestellt wird. Dazu gehört es auch, dass eSportlerinnen und eSportler in den Genuss von Sportförderung kommen, um sich weiter professionalisieren zu können. Auch Sport entwickelt sich weiter. Veranstaltungen wie die Dreamhack zeigen das eindrucksvoll. Allein 100.000US-Dollar Preisgeld wird in der World Championship Series in Star Craft II ausgespielt. Mit Dario Wünsch, besser bekannt als TLO, spielt auch ein Leipziger ganz vorne mit. Ein gutes taktisches Verständnis, gepaart mit schneller Auffassungs- und Reaktionsgabe sind entscheidend, um erfolgreich zu sein. Das fordert hohen körperlichen Einsatz und steht klassischen Sportarten in nichts nach. Um Spitzenleistungen zu erreichen, investieren Sportlerinnen und Sportler bis zu 10 Stunden am Tag ins Training. Das ist ohne professionelle Strukturen als Hobby nicht mehr leistbar. Länder wie Südkorea, dass bereits eSports-Ligen und Übertragungen ins Fernsehen zur besten Sendezeit hat, zeigen wie es besser geht. Diesen Weg muss auch Deutschland gehen. Gefühlt ist die Gesellschaft hier schon viel weiter als viele in der Politik.“ ist Matthias Jobke, Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Leipzig überzeugt.

Neben Starcraft II als klassisches RTS-Game stehen am Wochenende in Leipzig auch noch Rocket League, Hearthstone, League Of Legends und Pokémon mit jeweils großen Turnieren auf dem Programm. Dies zeigt, wie vielfältig eSport schon heute ist. Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg und eine gute Zeit in Leipzig.“ so Jobke abschließend.

Kontakt: Matthias Jobke matthias.jobke@gruene-leipzig.de // 0176.313 739 66

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: