Leipziger Grüne zufrieden: Volle Häuser beim Veggieday!

Die Leipziger Grünen freuen sich nach dem 4. Leipziger Veggieday über die tolle Resonanz in den 11 teilnehmenden Restaurants, die einen Tag auf Fleisch verzichtet haben. „Kein Wunder dass es überall so voll war“, sagt Kornelius Unckell, Initiator des Veggieday und Direktkandidat zur Landtagswahl der Grünen im Leipziger Nordosten. „Die Köche haben wieder phantastisch gekocht, und das spricht sich eben herum über die Jahre. Ein großes Lob! Und ich muss es ja wissen, schließlich war ich elfmal essen!“, stellt Unckell nicht ohne Stolz fest.

„Das Thema ist für Viele interessant, das zeigt das jetzt im vierten Jahr noch weiter gewachsene Interesse ganz deutlich“ fügt er hinzu und weiter: „Viele machen sich darüber Gedanken, wie das Essen der Zukunft aussehen kann. Schmackhafte Alternativen zum hohen Fleischkonsum machen da einfach neugierig.“

„Wir freuen uns auf den Aschermittwoch 2015“ sagt Monika Lazar, Mitglied im Bundestag für die Grünen. „Dann heißt es bestimmt wieder Veggieday in Leipzig!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: