Grüne Fraktion begrüßt Fahrradstraßenidee für den Leipziger Süden

Grüne Fraktion begrüßt Fahrradstraßenidee für den Leipziger Süden

Andere Verkehrsführung bereits seit Jahren thematisiert

Die vom Verkehrsplanungsamt heute in der Leipziger Volkszeitung vorgestellte Idee der Einrichtung einer Fahrradstraße in der Bernhard-Göring-Straße wird von der bündnisgrünen Ratsfraktion ausdrücklich zur weiteren Untersuchung empfohlen. Dazu der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion, Roland Quester: „Bereits seit vielen Jahren wird die Zulassung des Zweirichtungsverkehrs in der Bernhard-Göring-Straße von der Fraktion gefordert, um einerseits den Radverkehr über die Kurt-Eisner-Straße hinaus Richtung Stadtzentrum führen zu können und andererseits die hohen Geschwindigkeiten und den Lärm im Abschnitt der heutigen Einbahnstraßenregelung zu senken. Eine Ausweisung als Fahrradstraße würde, bei sanierter Fahrbahndecke, ein zusätzliches attraktives Angebot auf der stärksten Radverkehrsrelation der Stadt bedeuten und könnte mit seinem Sicherheits- und Komfortgewinn einen weiteren Umstieg auf das Fahrrad befördern. Auch der Wohnqualität in der Bernhard-Göring-Straße käme diese Regelung sehr zugute.“  

Roland Quester

Stadtentwicklungs- und verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: